Saison 2016

Außer Kontrolle
(Ray Cooney
)

Gelegenheit macht Liebe, denkt sich Staatsminister Richard Willey und arrangiert im Nobelhotel ein stimmungsvolles Date mit einer Sekretärin der Opposition. Aber das Schicksal meint es nicht gut mit ihm: Ein lebloser Körper auf dem Fenstersims seines Hotelzimmers durchkreuzt seine Pläne. Um den politischen Skandal zu vermeiden, ist Richard zu allem bereit. Doch die Ereignisse überschlagen sich und treiben Richard von einer Notlüge in die nächste. Als auch noch die Leiche Lebenszeichen von sich gibt, gerät die Situation „außer Kontrolle“…


„Außer Kontrolle“ ist nicht nur eine aberwitzige Komödie in bester englischer Tradition, sondern auch ein souverän konstruiertes Verwirr- und Verwechslungsspiel von zeitloser Aktualität, denn die absurde Geschichte um einen untoten Toten wird zur ironisch-bissigen Satire auf die lebenden Polit-Lügenprofis. Das Stück wurde 1990 in London uraufgeführt und zur besten englischen Komödie des Jahres gekürt.

 

 

Saison 2015

Komödie im  Dunkeln
(Peter Shaffer
)

Brindsley Miller ist ein talentierter, aber bisher erfolgloser junger Bildhauer. Das soll sich an diesem Sonntagabend ändern. Denn sowohl ein steinreicher Kunstsammler hat sich angekündigt, um seine Werke zu begutachten, als auch sein misstrauischer Schwiegervater in spe. Brindsley scheint nur noch einen kleinen Schritt vom beruflichen Erfolg und der damit verbundenen Heirat entfernt. Allerdings ist sein Appartement ein Abbild seiner bisher ausbleibenden Karriere. So fasst er zusammen mit seiner Verlobten Carol den Plan, seine Wohnung mit den Möbeln des verreisten Antiquitätenhändlers aus der Nachbarwohnung auf Vordermann zu bringen. Schließlich gewinnt nur der, der beeindruckt. Doch noch bevor die Erwarteten eingetroffen sind, passiert es — Kurzschluss, Stromausfall, komplette Dunkelheit. Die Katastrophe nimmt ihren Lauf. Kerzen und Streichhölzer sind nicht aufzutreiben, der Elektriker lässt auf sich warten. So treffen die beiden nicht nur auf Brindsleys hysterische Nachbarin Miss Furnival und Carols Vater — auch der in den Ferien geglaubte Nachbar kehrt zurück. Zwischen vertauschten Drinks und gnadenlosen Verwechslungen stolpern und stürzen die Gäste durch Brindsleys Wohnung. Der nutzt den Schutz der Dunkelheit, um die „geliehenen“ Möbel ungesehen zurückzubringen und den Ursprungszustand seiner Wohnung wiederherzustellen. Das Chaos ist perfekt, als dann noch unerwartet seine Ex-Freundin Clea auftaucht. Die Dunkelheit offenbart ungeahnte Geheimnisse — ein wirres Spiel zwischen Sein und Schein entwickelt sich.

 

Saison 2014

Und ewig rauschen die Gelder

(Michael Cooney)

 

Eric Swan bringt es einfach nicht übers Herz, seiner Frau Linda zu gestehen, dass er vor zwei Jahren seinen Job verloren hat. Stattdessen sucht er andere Lösungen, um seine Kosten zu decken. Zum Beispiel den wöchentlichen Scheck vom Sozialamt für seinen gerade nach Kanada ausgewanderten Untermieter. Oder finanzielle Zuschüsse für diverse andere hilfsbedürftige Hausbewohner, die ihm so einfallen. Da bietet der Sozialstaat doch etliche Möglichkeiten. Und während Linda noch glaubt, Eric ginge jeden Morgen zur Arbeit, bringt dieser eine Lawine staatlicher Hilfsbereitschaft ins Rollen. Von Alters-, Invaliden-, Unfall- und Frührente, Schlechtwetter-, Kranken-, Wohn- und Kindergeld bis zur Schulmilch lässt er nichts aus. Als dann eines Tages ein Außenprüfer des Sozialamtes vor der Tür steht, droht die Lawine über ihm zusammenzubrechen ...

 

 

Saison 2013

Die Kaktusblüte

(Pierre Barillet und Jean Pierre Grédy)

 

Der Zahnarzt Julien ist Single und ein Playboy wie er im Buche steht. Von Frauen umschwärmt, kann er keiner Affäre widerstehen, gibt aber - um seine Freiheit zu bewahren - stets vor, verheiratet zu sein. Als seine aktuelle Liaison Antonia versucht, sich aus Liebeskummer umzubringen, wirft der über beide Ohren verliebte Julien seine Prinzipien über Bord und macht ihr kurzentschlossen einen Heiratsantrag. Antonia willigt ein - unter der Bedingung, dass auch Juliens vermeintliche Ehefrau mit der Scheidung einverstanden ist. In seiner Not, eine perfekte und scheidungswillige Gattin aufzutreiben, überredet Julien seine langjährige treue Sprechstundenhilfe Stephanie, die Ehefrau zu spielen und setzt damit eine aberwitzige Verkettung von Lügen und Verwicklungen in Gang.

 

 

Saison 2012

Der nackte Wahnsinn

(Michael Frayn)

 

Ein englisches Tourneetheater bei der Arbeit: Mrs. Clackett, die Haushälterin der Brents, will es sich vor dem Fernseher gemütlich machen, als doch noch unangemeldete Gäste erscheinen: ein Freund des Immobilienmaklers der Familie, Roger Tramplemain, der sich die Hausschlüssel geliehen und das zum Verkauf stehende Haus als standesgemäße Kulisse für sein Rendezvous mit Vicky eingeplant hat. Doch nicht nur Mrs. Clackett ist schon da, auch Philip und Flavia Brent kehren überraschend zurück ...



Saison 2011

Funny Money
(Ray Cooney)

Henry Perkins verwechselt in der U-Bahn seine Aktentasche mit der eines Fremden und ist plötzlich Besitzer von 735.000 englischen Pfund. In Henry erwacht kriminelle Energie. Der Plan, mit seiner Frau England sofort zu verlassen, wird jedoch undurchführbar, als Freunde auftauchen, zwei Polizisten sich intensiv für Henry interessieren (und sich dabei ausgesprochen bestechlich zeigen), als der eigentliche Besitzer des Geldes tot in der Themse gefunden und anhand der Papiere in seinem Aktenkoffer als Henry Perkins identifiziert wird und als schließlich ein mysteriöser Gangsterboss vor dem Haus auftaucht.

 

 

Saison 2010

Und das am Hochzeitsmorgen
(Ray Cooney und John Chapman)

 

Der gestresste Werbefachmann und Brautvater Timothy Westerby hat ausgerechnet am Hochzeitsmorgen seiner Tochter Judy eine Halluzination. Sie heißt Polly und ist eine Frau zum Verlieben. Nur sieht sie außer Timothy leider niemand. Die Folge davon ist eine heulende Braut und ein vor Wut explodierender Schwiegervater. Einzig und allein die Ehefrau Jane bewahrt Ruhe und versucht zu retten was zu retten ist. Hilfe kann sie allerdings weder von ihren Eltern, dem schwerhörigen Gerald und der resoluten Daphne erwarten, noch von Bill Shorter, dem smarten Geschäftspartner ihres Mannes. Und so nimmt die Komödie ihren Lauf ...

 

 

Saison 2009

Verrückte Verhältnisse
(Richard Harris)

 

Charles und Norma sind zum Kostümfest eingeladen, doch schon an der Auswahl der Kostüme scheiden sich die Geister. Davids Frau Hilary kommt überraschend etwas früher von der Schönheitsfarm nach Hause und findet ihren Mann von dessen putzwütiger Mutter umsorgt vor. Susan und Keith wollen sich eigentlich ein schönes kinderfreies Wochenende machen, doch dann steht plötzlich Keith’s Jugendliebe Katy vor der Tür.
Die drei Ehepaare in Richard Harris Stück sind Nachbarn in einer neugebauten Wohnanlage und jedes hat so seine eigenen Probleme: David will seine Mutter so schnell wie möglich wieder loswerden, Keith versucht seine Jugendliebe abzuschieben, Norma und Charles schließen sich abwechselnd schmollend im Schlafzimmer ein, weil sie sich auf kein Kostüm einigen können, Peter, Charles’ Kollege und bekennender Partylöwe, sorgt für zusätzlichen Sprengstoff.

 

 

Saison 2008_2

Ein ungleiches Paar

(Neil Simon)

 

Allwöchentlich treffen sich Olive, Florence, Mickey, Sylvie, Renée und Vera zum Trivial-Pursuit-Abend in Olives Apartment am Riverside Drive, New York. Die neuesten Tratsch- und Klatschgeschichten werden gerade ausgetauscht, da platzt die Nachricht herein, dass Florence, die man schon seit Stunden erwartet, in den Straßen von New York herumirrt, weil ihr Ehemann sich von ihr getrennt hat. Als sie schließlich im Apartment auftaucht, beginnt ein hilfloses Bemühen um die Freundin. Allein Olive behält einen klaren Kopf und bietet Florence an, bei ihr zu wohnen. Sie weiß noch nicht, auf was sie sich einläßt.

 

Saison 2008

Ein seltsames Paar

(Neil Simon)

 

Der Ordnungsfanatiker und Hypochonder Felix Ungar irrt durch die Stadt, nachdem ihn seine Frau verlassen hat. Schließlich landet er im Apartment seines Freundes Oscar Madison, wo gerade die regelmäßige Pokerrunde stattfindet. Nachdem Oscar und seine Freunde Felix beruhigt haben, beschließt Oscar, Felix bei sich aufzunehmen. Der bringt zuerst mal die verlotterte Wohnung auf Vordermann und sorgt auch für Ordnung im Leben Oscars. Zunehmend geht er aber Oscar mit seinem Sauberkeitswahn auf die Nerven. Die Situation eskaliert, als Felix ein Rendezvous mit den Nachbarinnen Gwendolyn und Cecily Taube vermasselt.

 

 

 

Saison 2007

In der Klemme

(Derek Benfield)

 

"In die Klemme" geraten die Bewohner eines kleinen Reihenhauses in einem ruhigen Londoner Vorort. Durch die stets unverschlossene Haustür kommen ständig Leute herein, die dort eigentlich nichts zu suchen hätten. Einerseits haben sie sich in der Hausnummer, andererseits im Familienstand des Hausherrn geirrt. Der nämlich, Phil mit Namen, ist rechtmäßig verheiratet. Was ihn jedoch nicht hindert, laufend oder besser "fahrend" die Busbekanntschaft junger Damen zu machen, die Beschützerinstinkte in ihm wecken. Allerdings hat Phil bald nicht mehr die Folgen seiner spontanen "Hilfsbereitschaft" unter Kontrolle.

 

 

Saison 2006

Kein Platz für Liebe

(Anthony Marriott und Bob Grant)

 

Das Lawns Hotel hat zwar bessere Zeiten gesehen, aber nicht viel bessere. Dr. Garfield hat sich dieses Hotel ausgesucht, um das Betriebsklima mit seiner Sprechstundenhilfe Maggy zu verbessern. Aber was macht seine Frau hier? – Das ist eins der Probleme, mit dem sich die Hotelmanagerin zu befassen hat. Musiker und junge Flitterwöchner machen ihr zusätzlich das Leben schwer. Das Chaos beherrscht die Hotelflure. Zimmer und Koffer werden in halsbrecherischem Tempo verwechselt – bis nur ein stecken gebliebener Lift noch für Atempausen sorgen kann.

 

Saison 2005

Außer Kontrolle

(Ray Cooney)

 

Gelegenheit macht Liebe, denkt sich der Staatsminister Richard Willey und verabredet ein stimmungsvolles Tete-a-tete mit einer Sekretärin der Opposition in einer Suite des Westminster-Hotels. Aber das Schicksal meint es nicht gut mit ihm, dafür umso besser mit dem Publikum, das den ins Trudeln geratenen Richard Willey lachend begleitet bei seinen irrwitzigen und im wahrsten Sinne halsbrecherischen Versuchen, sein nicht zustande gekommenes Verhältnis vor seiner Ehefrau, einem misstrauischen Hoteldirektor und nicht zuletzt einem häufig bewusstlosen Detektiv zu verbergen.

 

Powered by Phoca Gallery